Freitag, 6. November 2015

gegen November-Blues

 kann man wunderbar mit
Blumen angehen -
obwohl.... es ist wieder so warm geworden -
die Sonne lässt sich auch immer wieder sehen -
und noch gibt es schöne bunte Blätter

 die Datteln, die ich von Belinda habe, sind 
mittlerweile ganz dunkel geworden


 wirklich die letzten Blumen aus dem Garten



so langsam macht sich bei mir die Vor-Freude
auf den Advent bemerkbar - 
überall sieht man schon erste  Deko und
Vorbereitungen -

habt ein schönes Wochenende -

herzliche Grüße 

Kommentare:

Tanja's living hat gesagt…

Wunderbare Blumenaragements hast du da gezaubert!
Auch ich freue mich riesig auf f die kommende Adventszeit und wünsche dir ein schönes Wochenende!
Herzlichst
Tanja

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Ruth,
Deine wunderschönen und farbenfrohen Dekorationen sind Augenweide pur und lassen die grauen Novembertage vergessen.
Dankeschön für die tollen Anregungen ;-)))

Ich schicke Dir liebe Drosselgartengrüße und wünsche Dir ein gemütliches Wochenende.
Traudi

Gabi hat gesagt…

Liebe Ruth,
von Advent und Herbst war hier heute keine Spur, es war schon fast sommerlich warm bei uns - Ich dachte mir ich nehm´s wie´s kommt und hab es einfach genossen!
Tolle Bilder, die Datteln sind ja ein Hingucker!
Love
Gabi

Lis hat gesagt…

Bei mir blüht fast nichts mehr und die paar spärlichen Blümchen lasse ich dann auch lieber im Garten. Ich bin eh schon ganz auf Advent und Weihnachten eingestellt und das, obwohl wir ja wirklich frühlingshafte Temperaturen haben.
Belindas Datteln gefallen mir auch immer wieder gut, irgendwann werde ich sie mir auch mal bestellen.....

LG Lis

Andrea Pabst hat gesagt…

Wunderschöne Blümchen, liebe Ruth....eine Augenweide******
Ganz liebe Grüße......Anna!

Emma hat gesagt…

Liebe Ruth,
wunderbar sieht wieder alles bei dir aus. Schöne frische Blumen hast du noch. Obwohl, bei mir fangen jetzt erst einige dunkelrote Herbstastern an zu blühen. Ja, die Adventszeit kommt mit großen Schritten auf uns zu. Das Jahr verging so schnell.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Frau herzhaftes hat gesagt…

Hallo Ruth,
schön hast du es wieder und dieses letzte (?) aufbäumen der Farben, einfach toll. NOvemberblues kann man hier seit Wochen nicht wirklich
leben, es ist zu warm, zu trocken und die Sonne scheint tgl.
Schlimm wenn mann fast Mitte November seit drei Tagen bei 23 Grad
im T-Shirt im Garten arbeitet und noch ins Schwitzen kommt. Ehrlich
gesagt ist mir bis jetzt weder nach Plätzchen backen noch nach Weihnachtsdeko....hoffe, das kommt wenn es nächstes Wochenende kälter
wird. Das einzige was ich nun wirklich in Angriff nehme, sind die
Adventskalender der großen Kinder....
Liebe Grüße
und ein wunderschönes Herbstwochenende
Manu

white and vintage hat gesagt…

Liebe Ruth,
zum Glück ist vom November Blues noch nichts zu spüren. Das Wetter könnte gar nicht schöner sein und die Temperaturen liegen bei 20 Grad. Herrlich!!!
Deine Sträußchen sind bezaubernd. Die Kombination von Lavendel, Rosen und Brombeeren ist wunderschön!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Christine

Mariette VandenMunckhof-Vedder hat gesagt…

Liebe Ruth,
Die letzten Blumen aus dem Garten bringen aber viel Freude noch, und weit über den Grenzen!
Genieße die Herbstsonne und alles was schön ist in dieser Zeit.
Liebe Grüße,
Mariette

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Hallo Ruth, auch hier zeigt sich der November sehr frühlingshaft - gestern hatten wir knappe 20 Grad, da darf es in der Adventszeit gerne kälter sein. ;-)Die letzten Blümchen haben bei dir nochmal einen schönen Auftritt und die grünen Datteln find ich toll. Meine sind seit Jahren ganz dunkel, aber werden weiterhin verdekoriert.
Einen schönen Sonntag
LG Marita

Rostrose hat gesagt…

Liebe Ruth,
bei uns hat es heute 20 Grad und Sonnenschein, kaum zu glauben, dass November sein soll. Ich habe Falter herumflattern gesehen und Marienkäfer, es fühlt sich an wie ein schöner Septembertag (bloß dass schon mehr Lauf auf der Wiese als auf den Bäumen ist...) Deshalb ist der Advent für mich gefühlsmäßig auch noch ganz weit weg. Deien Blumenbilder hingegen passen wunderbar zu meiner Stimmung und gefallen mir sehr, sehr gut!
Hab noch einen schönen Sonntag und eine feine nächste Woche!
Alles Liebe und Fellchenkrauler, Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/fair-play-teil-3-frau-r-versucht-ein.html

Sunny hat gesagt…

Liebe Ruth,
bei uns hats den goldenen Okoter in den November verschlagen. Von Blues kann bei mir also keine Rede sein.
So lange der Himmel blau ist und die Sonne lacht, bin ich glücklich. Egal ob 40° oder -20°C.... :-)
Abe wehe es ist zugezugen, dunkel und nasskalt. Da habe ich meinen Freund den Blues immer dabei.
LG Sunny

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Das sind ja herrliche Anblicke, liebe Ruth! Datteln in der Form habe ich och nie gesehen!
Auch bei uns ist der November eher ein Goldener Oktober - wir hatten kürzich sogar fast 20 Grad und selbst wenn es heute ein wenig grau war, so doch immer noch ziemlich warm. Man befürchtet fast, alles fängt wieder an auszutreiben - irgendwo las ich sogar, daß jemand Bedenken hatte, die Vögel können wieder anfangen zu brüten ;-) Und so blühen bei uns auch noch einige Rosen und andere Blumen. Bin ja gespannt, was der Winter uns bringt. An Weihnachten mag ich noch gar nicht denken. Aber spürbar werden die Tage immer kürzer.

Ich wünsch' Dir noch eine gute neue Woche und lasse viele liebe Grüße hier
Sara

MylittleWorld142-Bautagebuch142 hat gesagt…

Liebe Ruth,
bei uns ist es noch so warm, da mag man gar nicht glauben, dass bald der 1. Advent ist. Wobei ... so ein gaaanz kleines Bäumchen steht schon vor unserer Tür. Das musste da einfach hin - und es ist wirklich sehr klein. Morgen werden wir die erste Adventsdeko auf dem Friedhof platzieren, ansonsten haben wir hier noch nichts. Aber wir haben am Wochenende festgestellt, dass schon die ersten Rosen im Garten blühen. So mancher hat der Umzug nicht gefallen, mal sehen was daraus nächstes Jahr wird. Aber sie kommen erstmal alle in die Erde um eine faire Chance zu haben.
Liebe Grüße
Angelika

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Ruth,
ich bewundere immer, wie Du die Blumen zu solch schönen Sträußen bindest.
Wenn man bedenkt, dass sie immer noch aus dem Garten kommen, Wahnsinn. Heute beim Spazieren habe ich gesehen, dass die Brennesseln wieder blühen, verrückt oder?
Dir wünsche ich einen ruhigen Abend, liebe Grüße
Nicole

Jana hat gesagt…

Hallöchen liebe Ruth.
Sehr schön hast du den November-Blues dargestellt. Bei solchen schönen Fotos und Dekos,die können nur gute Laune rüberbringen.
Schöne angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.