Montag, 15. Dezember 2014

Heidelberg im Advent

 aber leider im Dauer-Regen - daher sind die Bilder nicht
wirklich gut geworden -





und noch Deko in unserem Heim


 das bauchige Glas lässt leider kein 
gutes Foto zu (bin halt kein Profi, sorry)



 Bäumchen-Serviette gesehen bei Pinterest

 das bezaubernde große Pferd ist ein
Geschenk von der lieben Silke
von Deko-Gerümpel -

für 2 1/2 Std. Arbeit nur 40 Plätzchen -
eine ziemlich geringe Ausbeute finde ich 

Advent ist...
wenn der Frieden in unsere Herzen einzieht
und uns ein Gefühl froher Zuversicht schenkt.

ich wünsche euch eine wundervolle
vorweihnachtliche Zeit 

liebe Grüße 

Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

Liebe Ruth,
lang, lang ist's her, dass ich in Heidelberg war. Einmal mit der Schule, und dann wohl Ende der 80er mal kurz zum Abendessen. Aber ich kann mich erinnern, dass das ein idyllisches Städtchen war, wo ich gerne noch etwas länger durch die Straßen gebummelt wäre.

Vor einiger Zeit hatte ich mal einen kurzen Bericht zu Käthe Wohlfahrt gesehen. Mir scheint, dass die Ihr Sortiment umgestellt haben und jetzt fast nur noch eine eigene Produktlinie anbieten. Oder ist das Hubrig? Zumindest verstärkt Dein Schaufensterblick auch meinen Eindruck, dass die früher altvertrauten erzgebirgischen Figuren namhafter Firmen dort immer mehr aus dem Sortiment verschwinden. Oder werden sie dort gar nicht mehr angeboten? Ich war ja auch schon ewig nicht mehr auf Weihnachtsmärkten - bin also inzwischen diesbezüglich total ahnungslos …

Schön, dass Du nun ein großes weiß gefärbtes Ross hast ;-) Ich überlege ja auch, ob ich für den nächsten Winter nicht mal den Pinsel schwinge, um die 3 braunen Fenster-Pferde meiner Schwiegermutter unterschiedlich zu gestalten. Aber da haben unsere Bären ja dann auch noch ein Wörtchen mitzureden. Vielleicht soll eines dann sogar rosa werden ;-(( Aber bis zum Frühjahr bleiben die Drei ohnehin dort noch in den Fenstern stehen, bevor sie dann wieder nach Hannover zurückreisen …
Ich hoffe, Du kannst diese Adventswoche nun ganz entspannt angehen, wenn Du sogar schon Kekse gebacken hast!
Liebe Grüße
Silke

Tanja's living hat gesagt…

Das wünsche ich dir auch von ganzen Herzen!
Liebste Grüsse
Tanja

Lis hat gesagt…

Heidelberg steht schon ewig auf meiner Wunschliste, denn obwohl es gar nicht so weit weg ist von uns, war ich noch nie dort!
Schade dass es bei eurem Besuch geregnet hat, uns ist es vor zwei Jahren in Esslingen so gegangen, und vor drei Jahren in Bamberg hatten wir auch so Pech mit dem Wetter! Gegen Schnee hätte ich ja gar nichts einzuwenden, aber Dauerregen muss nicht unbedingt sein

LG Lis

Rostrose hat gesagt…

Liebe Ruth,
wie schade, dass ihr in Heidelberg so schlechtes Wetter hattet! Ich finde die Fotos so schon total schön, wie toll wären sie dann erst bei halbwegs gutem Wetter geworden!?!?! Die Stadt muss richtig hübsch sein!
Deine Deko ist auch wunderschön und so ein tolles Pferdchen leistet nun deinem anderen Gesellschaft!

˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
❊..(
✿.(,)
❊|::::|.☆¸.¤ª“˜¨
✿|::::|)/¸.¤ª“˜¨˜“¨
❊|::¸.¤ª“˜¨¨˜“¨
✿%¤ª“˜
❊#ª“˜

Allerliebste rostrosige Vorweihnachtsgrüße
˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
von der Traude ♥♥♥♥

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Ruth,
auch im Regen sieht Heidelberg schön aus.
Ich war schon so lange nicht mehr dort, ist bestimmt 30 Jahre her.
Deine Deko gefällt mir auch sehr.
Hab einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
Nicole

HerzBlatt hat gesagt…

Liebe Ruth,
jetzt weiß ich gar nicht, ob mein eben geschriebener Kommentar nun bei Dir angekommen ist. Ich schreibe zur Sicherheit nochmal.
Also erstmal herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir.
Wie schade, dass das Wetter in Heidelberg so schlecht war. Es sieht so menschenleer aus, oder täuscht das?
Dein Weihnachtsdeko sieht wunderschön und sehr stimmungsvoll aus.
Sei lieb gegrüßt
Iris

Emma hat gesagt…

Liebe Ruth,
das ist aber schade das ihr so ein Pech mit dem Wetter hattet. Trotzdem gefallen mir die Bilder sehr gut und ihr hattet dort bestimmt einen schönen Tag.
Deine Gläser hast du sehr schön dekoriert. Ich bin begeistert.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Mariette VandenMunckhof-Vedder hat gesagt…

Liebe Ruth,
Wie schade dass ihr soviel Regen Heidelberg hattet! Es ist so schön dort.
Ja, schlimm ist es um zu fotografieren durch Glass... ärgerlich aber wie du schon schreibst; wir sind kein Profi!
Ganz liebe Adventsgrüsse und geniesse eure gemütliche Dinge!
Mariette

HerzBlatt hat gesagt…

Liebe Ruth,
ich kann meinen Kommentar, den ich Dir hier geschrieben hatte, gar nicht entdecken. Ist er nicht angekommen?
Übrigens, Deine Karte über Email ist auch nicht angekommen..Da steht, es hätte einen Error gegeben.
Liebe Grüße
Iris

Chrissy hat gesagt…

Liebe Ruth,
das Schaukelpferdchen ist entzückend. Die Kekse werden sicher umso besser schmecken denke ich.
Viel habe ich heuer auch nicht gebacken, die meisten schönen Ausstellungen - nicht gesehen - sondern eher dort gearbeitet.
Eigentlich bin ich schon in die Weihnachtsferien entlassen, nur von Ferien kann ich noch so gar nix spüren. Es gibt noch so wahnsinnig viel zu tun.
Pssst heute spiel ich Christkind und geh einkaufen für die Lieben :-)

Hab noch eine schöne Woche
Alles Liebe Christine

Jana hat gesagt…

Hallo Ruth.
Schön deine Fotos von Heidelberg ein schöne Stadt.War leider noch nicht da. Nett sind deine Weihnachtsstimmungsfotos. Das Bild von den Pferdchen finde ich besonders schön.
Dir einen schönen Adventsnachmittag und lass dir deine Plätzchen schmecken.
Liebe Grüße Jana.

Back to roots hat gesagt…

Liebe Ruth,

endlich komme ich auch wieder hierher.
Wunderschööne Impressionen aus Heidelberg! Ich war leider noch nie dort, nur vorbeigefahren.
Das Pferd schaut toll aus und die Arbeit mit den Plätzchen kenne ich. Hatte ich in letzter Zeit auch mehrfach. Dadurch, da ich sie auf mehrere Personen aufteile, allein drei Kinder samt Anhang, bekommt jeder vielleicht gerade mal 2 Plätzchen oder ich könnte mich stundenlang hinstellen, was ich gar nicht schaffe. Aber besser ein wenig, als nichts. :-)

Mir kommt es übrigens anhand Deines Fotos auch so vor, als wenn die bekannten alten Figuren moderneren gewichen sind. Schade! Wir hatten in unserer Stadt früher eine Drogerie, die auch viele dieser schönen Figuren ganzjährig im Schaufenster hatte. Daran drückte ich mir schon als Mädel die Nase platt. :-)

Nun wünsche ich Dir noch schöne friedvolle verbleibende Adventstage ... die Zeit vergeht leider allzu schnell, mir ist gar nicht so, als hätten wir bald Weihnachten ...

Alles Liebe
Sara

DekoreenBerlin hat gesagt…

Hallo Ruth,

ich war noch nie in Heidelberg, aber wenn ich deine schönen Bilder sehe, sollte ich es wohl mal auf die Liste mit den noch zu besuchende Orten setzen.

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Saras Waldgarten hat gesagt…

Liebe Ruth,
danke auch für Deine lieben Zeilen! Ich würde nur gern wissen, wie Du die Backform shabby gemacht hast. Meiner würde das sicherlich auch gut stehen. An manchen Gegenständen oder Möbeln mag ich das gar nicht, aber bei der Backform von Dir fand ich es genial, ebenso wie bei einem Stern von mir, den ich noch zeigen werde.
Ja, die Vase mag ich jetzt sehr gern. Vorher in diesem unsäglichen gelblichen Braun sah sie schrecklich aus, nur das Motiv gefiel mir ausnehmen gut mit dem röhrenden Hirsch. :-) Was lag da näher, als sie zu weißeln. :-) Das sind immer wieder Eyecatcher.
Hach, bei Dir kann man sich so viele schöne Anregungen holen ...
Aber jetzt wünsche ich Dir erst einmal einen schönen gemütlichen 43. Advent. Habt es gut und alles Liebe
Sara