Freitag, 7. September 2012

Monreal - Handarbeiten u. a.

ich darf euch herzlich begrüßen -
ich freue mich sehr über eure Besuche
und lieben Kommentare -

heute möchte ich euch ein paar
kleine Näharbeiten zeigen




 rechts im Bild das Beutelchen - bewacht von Tilda



 das Dufttütchen von Tanja hat ein Schleifchen bekommen 


 ich wollte euch mal zeigen, wo im Flur das Altpapier
zwischengelagert wird, bevor es im Gartenhäuschen für
Müll, Altpapier und Glas landet

 natürlich musste ich die neue Gugelhupfform gleich ausprobieren

 die Geburtstagskarte verschenke ich - den Spruch mit dem 
Socken hab ich auf einem Markt gesehen -

und hier waren wir in Monreal auf dem Handwerkermarkt

 Monreal ist ein ganz bezaubernder kleiner Ort


 die süße Karte hat mir  Tina geschickt 


 dann möchte ich euch noch den Tunnel zeigen, durch den unser Logan in sein Gehege gelangt


genießen wir das Wochenende - es soll noch mal richtig Sommer werden -

passt auf euch auf -

Die Zeit verwandelt uns nicht -
sie entfaltet uns nur.
Max Frisch

herzlichst - Ruth

Kommentare:

RosIna´s Allerlei hat gesagt…

Liebe Ruth ,wie immer sind deine Bilder wunderschön !!!Das kleine Kissen mit dem Überschlag aus dem alten Deckchen gefällt mir besonders gut.Am Wochenende ist bei uns im Hessenpark wieder Pflanzenmarkt .Ich freue mich schon drauf .Die Fachwerkhäuser lassen drauf schließen ,das ihr auch aus dem Hessenraum kommt .Ist das richtig ???Lg und ein schönes Wochenende wünscht dir Ina

Rostrose hat gesagt…

Liebe Ruth, da gibt es heute aber wieder viel zu sehen und zu bestaunen bei dir. Den Spruch von Max Frisch mag ich sehr (wie auch manch eines seiner Bücher)! Genial auch der Katertunnel und euer Alpapierzwischenlager! Und deine romantischen Handarbeiten haben mir's sehr angetan, so hübsch! Die Herzhimbeere finde ich witzig - ist das eine einzelne Laune der Natur oder eine spezielle Züchtung? Oh, und das Ortchen Monreal, wirklich ein idyllischer Ort, wie geschaffen für einen schönen Markttag. Einen süßen Spruch hast du da gefunden, macht sich gut auf der Geburtstagskarte! :o)))

Allerliebste rostrosige Spätsommergrüße,
Traude
✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

Stephie hat gesagt…

Hallo Ruth,
das Örtchen Monreal ist wirklich ganz bezaubernd, sehr hübsche Häuser. Deine Werkeleien gefallen mir sehr gut, so schön mit Spitze verziert. Logans Tunnel ist super, ist er denn ein Hauskätzchen mit einem Freigehege? Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Herzliche Grüße
Stephie

Fines-Cottage hat gesagt…

liebe ruth, deine werkeleien, sehen immer so romatisch aus :-)der handwerkermarkt sieht ja vielversprechend aus!ich wünsche dir ein schönes spätsommer wochenende genieße sonne, liebste grüße renate

Lis hat gesagt…

Meine Güte, bei deinen Bastelarbeiten klappt mir gleich die Kinnlade runter! Die sind ja sowas von schön geworden, ganz großes Lob von meiner Seite!

Schönes Wochenende

LG Lis

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Ruth, ach wie schöne Sachen Du wieder zeigst. Den Betonkuchen sieht so toll aus. LG Sabrina

Diana hat gesagt…

Hallo liebe Ruth,
du warst wieder so fleißig und zwigst uns deine sehr schönen Nährbeiten.Sie gefallen mir sehr und auch deine tollen Bilder vom Markt.Morgen geht es auch für uns zum Herbstzauber und ich freue mich riesig!!!
Ist ja toll ein richtiger Tunnel für Logan!Habe ich noch nie so gesehen.
Ich wünsche dir ein sehr schönes sonniges Wochenende mit ganz lieben Grüßen,
Diana

Christine hat gesagt…

Huhu du Kreative ,
meine Güte , bei dir bleiben die Hände wohl nie still . Herrliches hast du gewerkelt . Dein Gugelhupf ist dir toll gelungen - wunderschön hast du ihn dekoriert . Der Handwerkermarkt in Monreal sieht vielversprechend aus , sogar Edelleute waren da ja anwesend . Hast dich aber nicht rauben lassen , oder :)))
Liebe Ruth , ich wünsche dir & den Deinen ein herrliches , sommerliches Wochenende ,
macht es gut & habr es fein ,
Christine

Andrea hat gesagt…

Hallo liebe Ruth!
Ach,deine Handarbeiten sind ja wieder so wunderschön geworden,Romantik pur!...du hast auch weissen Lavendel,der ist so schön,gell!Dein Zwischenlager für´s Altpapier gefällt mir auch seeehr gut,tolle Idee!...aber auch der Gipsgugelhupf ist toll gelungen!
Wünsch dir ein schönes Wochenende!LG Andrea!

Senna hat gesagt…

Wunderbare Arbeiten - besonders mag ich die kleinen Herzkissen - sie sind sehr fein gearbeitet-
Auch Deine Bilder sind sehr stimmungsvoll.

Lieber Gruß von Senna

Dällerin hat gesagt…

Hallo Ruth, schöne Sächelchen hast Du da wieder genäht1 ich nehme mir auch immer vor, etwas zu nähen... Toll finde ich auch "die Socke"! Prima Idee.
Und Monreal ist soo schön. Ich (Wir) waren letztes Jahr im September dort, ich habs nicht geschafft, die Fotos im Blog zu zeigen... es war ein schöner sonniger Tag und ich war restlos von dem hübschen Eifeldorf beigeistert, auch ohne Handwerkermarkt.
Der Katzengang ins Gehege ist ja eine prima Lösung.
LG Marita

Anke hat gesagt…

Liebe Ruth,

ich komme viel zu selten bei Dir vorbei bzw. lasse einen Kommentar hier.

Deine Posts sind immer so zauberhaft, wunderschöne Bilder und Deine Näharbeiten schauen entzückend aus.

Auch die Beutelchen mit dem kleinen Mädel,etc. (sooooo shcöne Motive) auf Eurem Zeitungskorb gefallen mir so gut.

Sehr beeindruckende Bilder auch von Montreal, die Fachwerkhäuser haben es mir angetan.

Herzlichen Dank auch für Deine liebe Post, die Samen sind angekommen und Dein Tag schaut sehr, sehr hübsch aus. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ich wünsche Dir und Deinem Mann ein wunderschönes Wochenende, genießt die warmen Sonnenstrahlen.

Herzliche Grüße
aus Königstein
von Anke

Onkel Nielson hat gesagt…

Hallo liebe Ruth,

dein Post ist wieder so liebevoll zusammen gestellt worden, einfach wundervoll.

Die Tilda hat es mir sehr angetan,
die ist so hübsch geworden, mit etwas Neid muss ich sagen,dass würde ich auch gerne können.

Und das Städchen ist ja richtig schön gemütlich, dass lohnt sich glaube ich wirklich mal besucht zu werden, danke für den Tipp.

Ein ganz wunderbares WE und grüße an deinen Mann und Luna!

LG Inga



Kerstin hat gesagt…

Liebe Ruth,

ganz bezaubernde Werkelein hast Du genäht. Richtig romantisch. Der Geburtstagsspruch mit dem Söckchen gefällt mir richtig gut, den merke ich mir mal, wobei ich noch nie so ein kleines Stümpflein gestrickt habe. Monreal scheint ein richtig schönes Städtlein zu sein, ich habe den Ausflug genossen.

Liebe Sommersonnabendgrüße

Kerstin

Sylvia hat gesagt…

Hallo Ruth,

was für wunderschöne Näharbeiten! So schön und mit so viel Liebe zum Detail! Tolle Arbeiten genauso wie der Betonkuchen - auch wunderschön!
Kommst du aus der Eifel - oder meinst du ein anderes Monreal! Dann sind wir ja gar nicht so weit entfernt voneinander! Bin in Koblenz aufgewachsen und wohne jetzt an der Lahn!

Schick dir liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag - Sylvia

Traumhausgarten hat gesagt…

Zauberhaft deine Werkeleien, alle :) Eins ist schöner als das andere.

Der Handwerkermarkt sieht so einladend aus, da könnte ich sofort auch alles mitnehmen ;)

habt einen schönen Sonntag,
lg Sandra

Angela hat gesagt…

Hallo liebe Ruth,

Du zauberst immer so wunderschöne Sachen. Alles sieht so zart und romantisch aus! Die Herzen gefallen mir besonders gut!
Schöne Bilder vom Handwerkermarkt!

Ich wünsche Dir einen wunderschönen
Sonntag!

Alles Liebe Angela

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Ruth,
du warst ja wieder so kreativ- total süsse Dingelchen hast du genäht! Mein Favorit ist eindeutig das knuffige kleine Kissen mit lilaner Schleife.....Und die Herzhimbeere sollte man irgendwie konservieren können, damit sie so bleibt, wie sie ist! Mutter Natur ist manchmal zu kleinen Scherzen aufgelegt, nicht wahr?
Na, hast du dein Tag entdeckt auf meinen Fotos? Ich hab ein Weilchen hin- und herdekoriert, bis es mir in die Finger gekommen ist. Und ich befand, dass es absolut passend ist, in der Farbe und vom Sujet her! So wiederholt sich die grosse Uhr nochmal in dem kleinen Tag, und beide flüstern mir zu: Es wär Zeit für ein Tässchen Tee!! ;oD Ich mag solche süssen kleinen Dekoteilchen sehr, die ein Arrangement noch ein bisschen augenfälliger machen!
Schönen Sonntagabend dir!
Herzlichst
FrauHummel

Sonja hat gesagt…

Liebe Ruth,

wunderschöne Sachen hast Du gebastelt... wo nimmst Du nur immer die Ruhe her für diese feinen Arbeiten....

Ganz besonders gefällt mir auch der schöne Spruch auf der Geburtstagskarte ;-))) er ist so goldig.

Ich hoffe, Du hast das herrliche Wetter heute genossen, Dir auch alles Liebe und pass auch Du immer gut auf Dich auf!

Von Herzen
Sonja

Lenzrose hat gesagt…

Liebe Ruth,
da warst Du aber wieder sehr fleißig und so wunderschöne Fotos.
In Monreal waren wir auch schon mal, was aber schon eine Weile her ist.
Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche.

liebe Grüße
AgnesD

LISA LIBELLE hat gesagt…

Hallo liebe Ruth! Wunderschöne Handarbeiten, die ersten 2 Stoffherzen finde ich sehr schön. Ich liebe die zarten Farben wie Rosa kombiniert mit Weiss :).

Lieben Dank für Deine Zeilen, ich habe mich so sehr darüber gefreut!!! Ich werde bestimmt ein paar Fotos der Reportage bald zeigen. Die Zeitschrift ist eben "nur" in Italien im Handel.

Liebste Grüsse und eine wunderschöne & positive Spätsommerwoche wünscht Dir, LISA LIBELLE

Gartendrossel hat gesagt…

mehr im Garten -der sonnigen Wärme wegen-
weniger in den unendlichen Weiten-
doch ab und an -neugierig schauend-
was es neues im Bloggerland gibt -
bin ich heute hier bei Dir, liebe Ruth
so schön romantisch und wunderschön sind Deine Näharbeiten. Das Spitzentäschchen -hach, einfach alles-

ich schicke Dir liebe Grüße
herzlichst Traudi

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Ruth,
du sgast es: Alles hat 2 Seiten! Wir sind irgendwie immer ganz traurig, wenn wir unsere Jungs von ihren neuen Freunden wegreissen müssen! Da haben sie sich angefreundet und 9 Wochen zusammen verbracht, dann kommen wir, Halfter über die Ohren, und ab durch die Mitte! Wie soll man den Pferden auch sagen,dass sie in einem Jahr wieder hochfahren dürfen? (Aber vielleicht wissen sie das ja....) Ganz besonders bedauerlich war das mit Ali's Freunden! Der eine, dunkle, rannte die ganze Zeit am Zaun auf und ab und wieherte, bis wir weg waren. Und dann ist da noch ein Pferd, welches auf einem Auge blind ist. Das ist dann einfach mitgegangen bis zum Zaun, drehte dann um und verschwand wieder. Ich glaube, der hat gelernt, sich mit dem Leben zu arrangieren.....
Auf jeden Fall sind wir glücklich, dass die Jungs wieder da sind, und sie haben sich auch gleich nach ein paar Minuten wieder zuhause gefühlt!
Ganz liebe Grüsse,
FrauHummel

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Himmlische Schätzchen sind das, liebe Ruth! Sogar das Altpapier ist dekorativ verpackt. Bei uns ist das ein ganz banaler Plastikbehälter ;-) Es fällt allerdings auch ziemlich viel an in unserem Haushalt - leider ...
Die Herz-Himbeere ist ja zuckersüß - welch ein Glück, eine solche zu finden!

Monreal hört sich ja schon so romantisch an. Habe ich noch nie gehört! Wo liegt dieser Ort denn?
Ihr baut ja tolle Sachen - einen Tunnel für Logan. Da muß man wirklich staunen!

Ja, bei uns war es heiss wie im Hochsommer, doch heute begann es dann zu regnen, obwohl es eben wieder ein wenig aufklart. Aber es wird nun wohl doch kühler werden.

Viele liebe Grüße
Sara

Jana hat gesagt…

Hallöchen liebe Ruth.
Du warst ja sehr fleißig all die süßen Sachen die du gearbeitet hAST,
alles schön anzusehen.Aus schönen Stöffchen und Spitze läßt sich immer was schönes zaubern.Ein feiner Kugelhupf ich glaube der ist für den Garten als Zierde.
Märkte sind ja immer schön und wenn sie dann noch in so schöne kleine Orte stattfinden.Ich liebe auch so schöne kleine Städte.Wünsche dir noch einen schöne Woche.Und liebe GRüße Jana.

sunstorm hat gesagt…

Mensch Ruth,
fleißig und vor allem kreativ warst Du wieder. Interessante Eindrücke (von diesem Städtchen) auch auf Deinen Fotos. Wie hoch ist denn der Kirchturm?? Der sieht so Miniatur-mäßig aus.
Doch sehr eindrucksvoll.
Man muss nicht zwangsläuftig in die römische Ferne schweifen. Auch hier liegt gutes nah.... ;-)
Lass es Dir gut gehen.
LG Sunny

sunstorm hat gesagt…

Max Frisch... ich liebe ihn, seit ich das erste mal Homo Faber las. Obwohl ich wohl er als "erwachsene" wirklich begriffen habe, was den Mann so umtrieb.
:-]

GabysCottage hat gesagt…

Guten Morgen liebe Ruth,
wie schön wieder alles ausieht, was Du so gezaubert hast.
Deine Näharbeiten sind wunderschön und romantisch.
Die Gugelhupfform hast Du richtig schön geschmückt, ein Hingucker im Garten.
Der Handwerkermarkt muss auch wunderschön gewesen sein, wenn ich Deine Bilder so betrachte. Der Ort allein ist schon einen Ausflug wert mit seinen hübschen Häuserfronten und verwinkelten Gassen.

Viele liebe Grüße, Gaby