Freitag, 5. August 2011

kleine Teepause - Lavendelsäckchen

hat man öfert mal Zeit und Muße für eine kleine Pause


und ein paar Säckchen genäht 
bei meinen kleinen Pausen ist öfter Schoki auf meinem Teller - grins -






ein liebes Andenken an meine Omi


herzlich begrüße ich meine neuen Leser und wünsche
euch allen ein schönes Wochenende - 

Ruth

Kommentare:

Gabi hat gesagt…

Liebe Ruth,
ich back gleich noch auf Wunsch eines Töchterlein Zwetschgendatschi, der würde zu deinem Farbschema heute total gut passen, und dass du Schoki magst weiß ich ja nun schon !
Ja, ja, die Kommentare, ich bin mir auch sicher, dass ich mehr schreibe als bekomme, ich verstehe deine Gedanken, aber in unserer Zeit darf man aber auch nicht böse sein, wenn nicht jeder jedesmal die gesamte Runde schafft. Ich schaffe es leider auch nicht immer, eigentlich will ich damit niemanden vor den Kopf stoßen, aber Familie geht bei mir vor und ich hoffe, dass das diejenigen bei denen ich so unterwegs bin wissen und auch verstehen.
Sei soooo lieb gegrüßt und einen schönen Freitag,
herzlichst
Gabi,
schaue mir jetzt gleich noch deine Flußfahrt an, da war ich nämlich noch nicht.

"House 21" hat gesagt…

oh, so schöne stimmige bilder ...
die lavendelbilder sehen voll schön aus !!
hab ein schönes wochenende ruth
vintage hugs mina

GabysCottage hat gesagt…

Hallo liebe Ruth,
Schokolade würde ich jetzt auch gerne genießen. Leider ist keine mehr im Haus. Irgendwie beim letzten Einkaufszettel vergessen. Nun heißt es warten;)
Lavendel habe ich auch im Garten, aber nicht genug für Säckchen. Vielleicht nächstes Jahr.
Ich wünsche Dir ein schönes und frohes Wochenende.
Liebe Grüße, Gaby

Bjoerndalen hat gesagt…

Liebe Ruth,
erst einmal ist Dein Post wieder wunderschön!!! Ich liebe Hortensien und auch Tee :0)!!! Deine Lavendelsäckchen sind auch wunderschön geworden. Schade, dass es noch keinen Duftblog gibt!!!
Und nun noch einmal zu Deinem Text betreffend der Kommentare. Du hast doch immer sehr viele Kommentare!!! Dagegen bin ich ein Weisenkind :0). Allerdings denke ich leider auch, dass nur noch Deko und vor allem Shabbydeko zählt. Wenn man da nicht mitmacht, dann läuft es nicht!!! Das Leben besteht doch nicht nur aus Deko, oder? Am Anfang habe ich mir auch all die Shabbydekoblogs angeguckt...mittlerweile nicht mehr. Es ist mir einfach zu eintönig!!! Zudem kommt dann noch, dass manche meinen, sie müssen Kunstbilder einstellen. Ich meine damit Bilder, die sie total bearbeitet haben und nichts natürliches mehr haben. Das mag ich z.B. überhaupt nicht. Ein Foto soll doch den Moment wiedergeben und keine Kunst sein!!!!!
Ich meine, dass Dein Blog sehr interessant ist und auch auf Deinen Fotos kann man alles erkennen!!! Also bleib so wie Du bist!!!!! Die Blogger, die Deinen Blog mögen, kommen eh immer wieder und die anderen kann man getrost vergessen!!!
Ich weiß, dass sind harte Worte und ich habe lange überlegt, ob ich sie schreibe, aber ich bin nun einmal Ich und warum soll man nicht mal klare Worte reden, oder?
Ich könnte jetzt noch mehr schreiben, aber ich glaube, es reicht, oder?
Liebe Ruth, ich wünsche Dir trotzdem ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße Barbara

Manu hat gesagt…

Hallo Ruth,
schöne Bilder und Arbeiten hast du wieder eingestellt, also der Teller mit der Schoki wäre nun gerade recht....so nach getaner Arbeit.
Das Gefühl dass du wegen der Kommentare hast, kann ich verstehen, man denkt dann , man schreibt für sich selbst, aber verliere nicht die Geduld, es braucht Zeit und es wäre schade, wenn ich deine Bilder nicht mehr anschauen könnte.
Bei mir ist es so, dass ich bei vielen gar kein Kommentar abgeben kann, wo ich gerne wollte...!
Kopf hoch, ich bin auch gerade an neuen Sachen für den Herbst, stelle ich hoffentlich auch bald vor.
Ganz liebe Grüße
von Manu

Diana hat gesagt…

Liebe Ruth,
erst einmal möchte ich dir schreiben,dass mir deine Bilder sher gefallen.Schokolade kenne ich nur zu gut.(lach) Mir gefallen deine Lavendelsäckchen auch richtig gut.Du warst ja sehr fleißig.
Und du sollst nicht traurig sein liebe Ruth.Vielleicht ist es im Moment auch so,dass viele im Urlaub sind oder wenn es mal schön ist,auch sehr viele nicht am Pc sitzen.
Ach,ich weiß es ja auch nicht.Auf jeden Fall werde ich dir schreiben und bestimmt noch viele mehr.Und wenn ich mal einen Post übersehen sollte(bin im Moment auch sehr viel unterwegs und im Garten)dann stupse mich einfach,ja?
Ich wünsche dir ein super schönes Wochenende mit gaaanz vielen lieben Grüßen,
Diana

AngiLovesBlue hat gesagt…

Oh liebe Ruth,
ich glaube,(und hoffe) dass ich dich nicht traurig mache, ich schreibe dir eigentlich immer regelmäßig, außer den letzten Post habe ich krankheitsbedingt nicht gesehen und auch nicht beantwortet. Ich freue mich, dass wir uns hier im Bloggerland kennen gelernt haben und schaue immer gern bei dir rein und schreib dir auch sehr sehr gern, weil du so schöne Fotos zeigst mit so tollen Dekoideen, die möchte ich auf keinen Fall missen. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, alles gefällt mir hier auch nicht. Man klickt sich bei so vielen an und bekommt keine Rückmeldung. Diese Kritik habe ich schon von einigen gehört. Teilweise sogar aus der selben Stadt oder aus der nahen Umgebung. Das macht mich auch traurig.
Ich hoffe, ich konnte dich mit meinen "paar" Worten ein wenig aufheitern. Hab ein ganz ganz schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt
Angi

Margit kreativ hat gesagt…

Ach, liebe Ruth,

so ist es halt...ich muß gestehen, ich gehöre auch zu denen, die nur gucken und wenig schreiben.....

..und schäme mich manchmal dafür, daß ich mich bei meinen Kommentaren nicht immer bedanke....

...aber es ist immer wieder schön, deine Bilder anzusehen...und zu träumen...

ein schönes Wochenende
wünscht dir
Margit

Veilchengarten hat gesagt…

Huhu liebe Ruth,
sei nicht traurig darüber!!!! Immerhin ist es doch DEIN Blog und du schreibst sicherlich in erster Linie für DICH? Oder??? Klar ist es schön viele liebe Kommentare zu bekommen (da schließe ich mich nicht aus, ich mag das auch sehr) aber es gibt immer Zeiten, da sind es mal mehr, mal weniger. Ich gebe zu, momentan bin ich etwas kommentierfaul, vielleicht liegt es an den Ferien. Die Kinder sind dauernd um mich rum (was ja auch gut so ist. ;o)) aber da hab ich meist keine Lust lange zu tippen und freu mich nur an den schönen Bildern, so wie an deinen heute!!!
Sei lieb gegrüßt,
Juliane

Gabi hat gesagt…

Hallo Ruth
Bloss nicht aufhören - ich schaue immer gerne in Deinen Blog! Die Bilder sind wunderschön und am liebsten habe ich das mit den Lavendelsäckchen und der Uhr. Gefällt mir sehr.
Ich hoffe Du verlierst nicht die Lust am bloggen....eigentlich macht es doch viel Spaß. Nur im Sommer gibt es immer ein Tief
Liebe Grüße
Gabi

Anonym hat gesagt…

Hallo Ruth,

ich bin ein stiller, regelmäßiger Leser deines Blogs (habe selbst keinen), sowie der mittlerweile unzählichen weißen "Shabby chic, Flohmarkt , Deko, Einrichtungs und Möbelkauf"-Blogs die es so gibt.
Es gibt ein paar unschlagbare Lieblingsblogs, aber auch viele, die ich nur streife, mal hinterlasse ich einen Kommentar, mal nicht. Dass du gerne mehr Kommentare haben möchtest, kann ich eigentlich nicht verstehen, du bekommst doch viele, zudem führt man einen Blog doch nicht um der Kommentare willen, sondern für sich selbst als Tagebuch?
Der Markt mit diesen Blogs ist schon so übersättigt, warum soll man auch zu jedem gezeigten Blümchen, zu jeder neuen Deko, jedem Flohmarktfund, jedem neuen Einkauf etwas dazuschreiben, ist das wirklich nötig?
Man sollte jedem Leser es selbst überlassen ob er sich äußern will oder nicht, ein indirektes Nötigen dazu wie hier finde ich nicht gut.

Grüße aus Hamburg
von Anne

Sophies Welt hat gesagt…

Ooooh, wenn ich eine Pause mache esse ich auch immer ganz viel Schoki! Die macht ja bekanntermaßen glücklich! :o)
ooooh, Lavendelsäckchen sind was ganz feines! Schön hast du sie gestaltet! (Ich habe ja leider kein Talent zum Nähen)
Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende! Hier solls leider das ganze We regnen :o(
Ich drück dich, Sophie

sunstorm hat gesagt…

Liebe Ruth,
vielen Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog.
Leider bin ich mir immer etwas unsicher, wo man hier (also in den Blogs) auf einen Kommentar antwortet.
Eigentlich würde ich ja dazu tendieren, diese Antwort unter Deinen Kommentar zu setzten, das das ganze dann für andere Leser nicht so aus dem Zusammenhang gerissen ist.
Wie hältst Du das?

Im übrigen wollte ich mich meinen Vorschreiberinnen und Vorschreibern anschließen. Die Fotos - die immer einen ganz eigenen Stil haben - gefallen mir sehr, sehr gut.
Gerade lila und weiß, bzw. flieder und weiß mag ich zusammen ganz ganz besonders gern. Sie vermitteln mir ein leichtes, frisches, frohes Gefühl. Obwohl ich meine Farbvorlieben eher bei der Zusammenstellung meiner eher schlichten Basisgarderobe, und zwischenzeitlich bei der Gestaltung meiner Outfitfotos, auslebe.

jade hat gesagt…

Ach Ruth, das klingt so furchtbar traurig - ich weiß, dass du immer ganz, ganz fleißig und so liebe Kommentare schreibst und eigentlich bin ich auch ein Mensch, der zurückgeben möchte, was er an Liebe und Zuneigung oder auch Interesse bekommt! Und ich selbst habe so oft (oder eigentlich meistens) ein sehr schlechtes Gewissen, weil ich es einfach nicht mehr geschafft habe, auf all die lieben Zeilen der Mädels zu antworten - vor allem seit es mir gesundheitlich nicht mehr gutgeht und ich meine Kraft sehr einteilen muss. Nun hab ich natürlich auch schon oft darüber nachgedacht gar nicht mehr zu posten, wenn ich keine Kommentare mehr schreiben kann, aber ich denke, das ist der falsche Weg. Vielleicht ist es besser, ganz spontan mal einen Kommentar zu schreiben, ganz ohne Pflichtgefühl und ohne dafür unbedingt Rückmeldung zu erwarten! Es gibt so viele Gründe, warum jemand nicht so dazu kommt regelmäßig Kommentare zu schreiben, ich denke es ist selten Lieblosigkeit........die meisten haben Familie, Kinder, Jobs, die sie sehr fordern und das Bloggen soll einfach eine kleine Auszeit sein und keine zusätzliche Verpflichtung. Man zeigt etwas von seiner ganz persönlichen Welt - mir macht es z.B. sehr viel Freude zu fotografieren - und natürlich freut man sich riesig über Rückmeldungen, aber man sollte es nicht zu sehr überbewerten. Und jetzt sei nicht mehr traurig, liebe Ruth, es wäre so schade, es tut mir in der Seele weh!!! Ich werde jetzt noch deine Blümchen und die herrliche Schokolade genießen (die hätte ich jetzt auch gerne) und ich wünsch dir ein himmlisches Wochenende, Küsschen an die Miezen,

alles Liebe, herzlichst Jade

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Ruth, es wäre doch schade, wenn Du Dir wegen der Thematik der Kommentare die Freude am Bloggen verdirbst. Ich habe auch einige Blogs, die ich lese und kommentiere und von dort keine/fast keine Kommentare zurück bekomme. Ich weiß nicht woran es liegt, aber mir geht es zum Beispiel bei Deinem Blog so, das ich nicht immer kommentiere, weil mir etwas nicht gefällt oder es einfach nicht mein Geschmack ist. Es wäre doch auch blöd, wenn ich schreiben würde: oh wie schön das sieht ja toll aus , oder ? Ich möchte keinen Honig um den Bart schmieren, wenn ich nicht dahinter stehe. Widerum habe ich regelmäßige Leser, die fast immer bei mir kommentieren, dagegen ich dort aber nicht lese, weil der Blog mir halt nicht gefällt. Geschmäcker sind halt verschieden !! Viele liebe Grüße
Sabrina

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Ruth,
ich bewundere deine Hortensien-Blüten! Meine sind in diesem Jahr recht kläglich und mickerig, da lohnt sich das abschneiden nicht. An Schlecht-Wetter-Tagen trinke ich auch sehr gerne mal ein Tässchen Tee und mache es mir auf dem Sofa so richtig gemütlich. Ein Stückchen Schokolade dazu ist natürlich auch nicht zu verachten! Zu deinen Kommentaren: Nicht traurig sein, man kann die Leute doch nicht zum kommentieren zwingen! Freu dich über die Leser die dich treu begleiten, schließlich sind das doch auch nicht wenige.
Ganz viele liebe Grüße
Tina

Jana hat gesagt…

Hallöchen liebe Ruth.
Oh niedlich deine Lavendelsäckchen
sehen schön aus.Und schön hast du die Hortensienblüten in Szene gesetzt.Das Omalämpchen ist ein sehr schönes Andenken.
Sei nicht traurig liebe Ruth.Deine Poste sind schöner wie so manche es sind.Aber manche verstehen es sich wichtig zu machen.Das mußte ich auch mal sagen.Und meinen die Bloggerwelt gehört ihnen.Aber ............
Schönes Wochenende wünsche ich dir.
Bleib so wie du bist.
Ganz liebe GRüße Jana

Weißer Vintagezauber hat gesagt…

Hallo liebe Ruth,
nein, nicht traurig sein...ich bin in letzter Zeit auch sehr sparsam mit meinem kommentieren,darum heißt es noch lange nicht das ich die vielen schönen Blogs verfolge.
Momentan kann ich es zeitlich nicht vereinbaren, da es doch sehr Zeitaufwendig ist überall ein paar Zeilen zu hinterlassen.

Und nun ess ich gleich auch ein Schocki für dich.
Alles Liebe,
deine Elke.

Barbara hat gesagt…

Hei du - ja, ich kann dir nachfühlen. Mir geht es genau so! Habe schon viele liebe Kommentare geschrieben, aber nie irgendwas zurückbekommen. Aber so ist es, man muss geben können, ohne irgendwas zurück zu verlangen - gell!
Ich danke dir jedoch bestens für all deine super lieben Kommentare!
Schönes Weekend aus der Schweiz, Barbara

rosenresli hat gesagt…

Liebe Ruth,

leider bin auch ich eine derjenigen, die zu selten kommentieren. Mein Tag z. B. hat wirklich zuwenig Stunden bzw. ich zuwenig Zeit. Bedingt durch zwei Jobs verbunden mit unzähligen ungeplanten Überstunden, Haus, Garten und zwei Hunden habe ich schon seit Monaten das Gefühl permanent überfordert zu sein. Also einfach nicht alles zu schaffen was ich schaffen will. Meine freien Tage sind auf ein Minimum zusammengeschrumpft und eine Besserung ist nicht in Sicht, wg. Urlaubszeit und Krankheitsvertretung. Dadurch habe ich leider nur sehr wenig Zeit zum lesen, Blogschauen, handarbeiten. Eigentlich sollte ich jetzt schon im Bett liegen weil ich morgen von 6.30 Uhr bis 22.00 Uhr arbeite, eigentlich müssen die Hunde ein letztes Mal raus und von der Bügelwäsche hab ich auch nur die Hälfte geschafft, seufz.

GIch wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und schicke liebe Grüße,

Tanja, die jetzt den Müll rausbringt und mit den Hunden um den Block jagt.

Eumelchen hat gesagt…

Hallo liebe Ruth,
sei nicht traurig, wenn nicht jeder Deine Posts kommentiert bzw. Deine Kommentare erwidert. Es kann doch die unterschiedlichsten Gründe haben. Mir geht es im Moment z.B. so, dass ich wg. Mehrarbeit nur morgens und abends mal kurz Zeit habe zu schauen, was sich im Bloggerland Neues getan hat. Und dann ist es nun mal so, dass nicht jedem tatsächlich alles gefällt, was man macht. Ich hätte zwar dann auch gerne mal konstruktive Kritik, aber nicht alle trauen sich, etwas negatives zu schreiben und so schreiben sie vielleicht gar nichts.
Ich finde Deine Bilder und Deinen Post sehr schön. Vor allem Lavendel und Hortensien ziehen mich magisch an (und von Schokolade will ich gar nicht reden - die kostet mich im Moment einige meiner Lieblingsklamotten :-(().
Lass Dich nicht entmutigen.
ggglg und ein schönes Wochenende
Domi

Lis hat gesagt…

Das mit den Kommentaren ist bei mir genau das gleiche, aber in der Zwischenzeit ist es mir egal ob mir jemand schreibt oder nicht. Manchmal fehlt halt auch einfach die Zeit und es sind halt im Laufe der Jahr doch sehr viele Blogs geworden bei denen man seine Runden dreht. Ich bin jetzt auch dazu übergegangen im Sommer nicht mehr so regelmäßig zu posten! Man sieht ja auch an Hand des Besucherzählers dass Urlaubszeit ist und einfach weniger Leute im www unterwegs sind.
Ich finde deinen Blog und deine Fotos wunderschön, ich wünschte ich hätte die Gabe alles so toll zu arrangieren wie du das machst.

Also, lass dich davon nicht abschrecken, es geht uns allen so!

LG Lis

Barbara hat gesagt…

Ach, liebe Ruth, mir geht's ähnlich wie Dir – wobei ich doch sehr staunen muß, bei Dir tummeln sich doch die netten Kommentareschreiberinnen ....

Wobei es auf meinen Blogs mal so um und bei fünf - acht Kommentare *nur* sind....Dankbar bin ich dafür doch, sonst wär' ja all die Posterei total ....

Daher schleife ich auch meine Posterei auf meinen Kartenblogs, weil da fast nichts rund läuft und eigentlich geht's mir in erster Linie darum, es ist einfach nur Schade.

Liebe Ruth, über Deine stets treuen, lieben und so feinen Kommentare auf all meinen Blogs freue ich mich immer ungemein, wofür ich Dir jetzt auch wieder – gerne herzlichen Dank schreiben möchte!!

Bald schon, wenn alles "OKAY" bleibt, sind wir ja in Bad Münstereifel – bei einem Kännchen Kaffee und können über alles dann plauschen ....;o)

Bis dahin aber wünsche ich Dir alles Gute und Liebe und einen kleinen Essener-Gruß lass ich Dir auch noch herzlichst gerne da!
Barbara

Magia da Inês hat gesagt…

ჱܓ
。°✿Amiga,
Gosto de visitar seu blog porque é bonito, agradável, fotografias maravilhosas.
Bom fim de semana! ჱܓ

。°✿Beijinhos.
°º✿ Brasil.
º° ✿✿♥ ° ·.

kleine-creative-Welt hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
vomFeental hat gesagt…

Liebe Ruth,
ja, es macht schon Freude, Resonanz zu bekommen, wenn man bei jemandem kommentiert hat. Aber man kann halt niemanden zwingen, und manchmal paßt es auch einfach nicht, also seelisch-geistig gesehen, dann geht eben jeder seiner Wege. Diejenigen, die einen wertschätzen, werden zu einem kommen, ganz von selbst.

Die Tasse auf dem ersten Bild ist wunderschön, da würde mir mein Tee auch sehr gut draus schmecken.... ;-)
Und Schokoholic bin ich auch, aber immer nur abends (dann aber unbedingt... ;-))
Liebe Grüße
Iris

Cindy Herold hat gesagt…

Hey meine Liebe Ruth, ich finde deine Seite super schön , du hast tolle IDee, berichtest und erzählst toll und deine Fotos sind auch super schön .....Ich werde dir weiterhin treu bleiben...Mach bitte weiter so

Schönen Samstag und liebe Grüße Cindy

http://kreativitaet-ist-mein-leben.blogspot.com/

Sonja hat gesagt…

Meine liebe Ruth,

schöne Bilder zeigst Du uns heute wieder. Mir gefällt natürlich ganz besonders die Hortensie, Du kennst mich ja :-))

Und wenn Du noch ein Schokolädchen übrig hast komme ich gleich auf ein Päuschen vorbei..... für eine Tasse leckeren Tee bin ich immer zu haben (meinen Kaffee mit viiieeel Milch brauche ich nur morgens zum wach werden).

Ich versuche im Moment auch Lavendel zu trocknen, mal schauen, ob es klappt. Und die Kissen zu nähen ist eine tolle Idee..... ist im Moment genau mein Thema :-)

Gerne möchte ich auch zum Thema Kommentare etwas schreiben. Leider ist auch bei mir in den letzten Wochen die Zeit immer knapper geworden... so dass ich es längst nicht mehr schaffe immer zu kommentieren.
Das macht mich ganz traurig, aber ich kann es leider nicht ändern.

Ich glaube viele Bloggerinnen haben deshalb schon aufgehört, auch ich habe schon oft darüber nachgedacht.
Aber es gibt hier so viele liebe Menschen, es würde mir sehr schwer fallen ganz darauf zu verzichten.

Auch wir zwei kennen uns schon so lange :-), ich finde es ganz toll, dass es auch noch ein paar Bloggerinnen aus meiner Anfangszeit gibt.... viele haben leider schon aufgehört oder posten nur noch ganz, ganz selten.

Und ich denke, dass bei vielen die Zeit knapp ist... manchmal hat man auch einfach nichts zu sagen.
Du darfst das auf keinen Fall persönlich nehmen!

Jetzt wünsche ich Dir ein wunderschönes Wochenende voller entspannter Momente... lass es Dir gut gehen.

Alles, alles Liebe
Sonja

Barbara hat gesagt…

Hei - ich möchte jetzt noch einen Kommentar abgeben zu diesen tollen Bildern:
Lavendelsäckchen: sind sehr hübsch und ein nettes Mitbringsel für einen lieben Besuch. Ich habe auch welche genäht, mit dem vielen Lavendel im Garten.
Schoggi: ist ein guter Stimmungsmacher, ich gönn mir auch ab und zu ein Reihchen dunkler Schoggi - obschon ich ein paar überflüssige Pf...auf den Hüften ab ;-). Nun wünsch ich dir einen ganz schönen Sonntag. Liebe Grüsse, Barbara

RosIna´s Allerlei hat gesagt…

Liebe Ruth ,heute wird es wieder so einen verregneten Tag geben .Ich glaube der Sommer ist gelaufen .Na da machen es wir uns halt zuhause gemütlich .Die Schoko und die Tasse Kaffee oder Tee passen da ja gut zu .Deine Bilder sind immer sehr schön .Die Farben gefallen mir so gut .Auch bei den Lavendelkissen mal der andere Stoff .Klasse!!!!Ich wünsche dir einen schönen gemütlichen Sonntag .LG Ina

Weiße Landliebe hat gesagt…

Liebe Ruth,
ich bin ja noch nicht ganz so lange wie Du im "Bloggerland"! Ich versuche auch so viel wie möglich zu kommentieren, weil ich weiß, daß man sich über ein feedback freut! Ich habe auch von vielen Bloggerinnen keine Antwort auf meine Kommentare erhalten! Manchmal bin ich auch ein wenig entäuscht! Aber jeder hat so seine Lieblingsblogs und mir gefällt auch nicht jeder Blog der bei mir kommentiert! Manchmal fehlt auch einfach die Zeit!!
Sei also nicht traurig! Ich schau gern bei Dir vorbei!!
Ganz liebe Grüße
Janet

Harmony- Tina hat gesagt…

Hallo liebe Ruth... also Tee geht grad immer... wieder viel Regen und einfach eckelig...wenn auch die letzten TAge immer schwül--war es doch heute sehr frisch... Schoki geht immer - bei mir auch..deine Lavendelsäcken sehen toll aus - einschöner Stoff... nun zum Kommentieren... ich muss sagen... ich komme auch nicht immer regelmässig zum zurückschreiben... dennoch freue ich mich über jeden Kommentar den ich bekomme...oft denke ich.. oder sehe ich das Leute bei mir auf de Blog waren und nie eine Nachricht hinterlassen... aber ich ärgere mich nicht... du musst es einfach so sehen..freue dich über die Kommentare die du erhälst... einfach entspannter sehen...du machst das für dich .... ich freue mich auf jeden fall immer über deine schönen Bilder ...sei ganz lieb gegrüsst von der tina

luna hat gesagt…

Liebe Ruth, da hast Du wunderbare Lavendelsäckchen genäht.
Ich habe nur mehr 1 Staude und eine 2.te,die erst im Kommen ist.
Viel werde ich nicht ernten, aber, ich habe noch Vorrat von vor 2 Jahren. Im WInter 10 sind mir die meisten Lavendelstauden erfroren.
Wunderschön, wie Du Deine Themen szenierst, Du weißt, ich geniesse das immer sehr.
Ja, Du hast recht, ich habe schon sehr lange im Sidebord dies stehen:
Gerne drehe ich meine Blogrunde. Und gerne kommentiere ich. Oft sitze ich 2, 3 Stunden dran und bin auf den verschiedensten Blogs, um zu kommentieren! Aber, sorry, es gibt Blogs, da kommentiert man wochenlang und es kommt KEIN Echo zurück. Dann denke ich mir schon, Himmel, ich sitze da stundenlang und schreibe..und....Irgendwie, so leid es mir tut, weil mich die Themen ja interessieren, wird die Sache dann sehr 1seitig und dann tut es mir leid um die Zeit. Aber es gibt auch Bloggerinnen, bei denen ich mich auf das Herzlichste bedanke, die immer wieder schreiben und das macht dann wieder Freude, wieder Blogger-Freude. Danke!
Wollte da auch niemanden verärgern, war aber selbst frustriert und habe diese Blogs, die ich da gemeint habe, nicht mehr besucht oder versuchte es wieder, und es kam wieder keine Rückmeldung.
Ne, dazu ist mir meine Zeit zu schade, deshalb verstehe ich, warum Du das erwähnst.
Obwohl ich selbst in der letzten Zeit aufgrund meiner vielen Fotos und deren Bearbeitung und meinen diversen Internetvernetzungen sehr beschäftigt bin, versuche ich doch, immer wieder, meine Blogrunde zu drehen.
Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart und lasse liebe Grüße da...Luna

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ruth
Dein Blog ist einfach wunderschön! Ich besuche ihn immer gerne; Deine Bilder sind so toll! Auch dieser Post ist super! Am liebsten würde ich heute den Tee bei Dir trinken....
Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

versponnenes hat gesagt…

Hej Ruth,

vielen Dank für Deinen Kommentar!!! (Für mich ist es eigentlich eine Selbstverständlichkeit zu antworten - und wenn nicht, dann ist irgendwas Schlimmes dazwischengekommen... ABER gräm Dich nicht)

Die Ziegelstein an den Fensterkanten, die Du auf den Bildern erkannt hast, sind eigentlich der Eingang zum Wintergarten. Ich habe es auch schon mal im blog gezeigt und gerade gesucht, aber leider nicht gefunden. War irgendwann im letzten Jahr :O(

Schade, ich hätte Dir gerne einen link gegeben.

Liebe Grüße
Katja

sunstorm hat gesagt…

Liebe Ruth auch beim 2. 3. und 4. Blick auf Deine Bilder bin ich von Deinem Händchen für schöne Aufnahmen begeistert.

Meine Antwort auf Deinen Kommentar findest Du hier
http://howtobea-sunstorm.blogspot.com/2011/08/cashew-curry.html?showComment=1312889158654#c6759395075625450051

LG
Sunstorm

Nostalgie-Fee hat gesagt…

Liebe Ruth,

ich finde Deinen Blog auch soooo schön und hoffe, dass Du weitermachst. Aber Du hast eh relativ viele treue Leser. Bei mir ist das leider ganz anders.
Ich hab grade gesehen, Du möchtest in meiner Nähe Urlaub machen. Eine gute Entscheidung. Ich würde Dir noch den Chiemsee empfehlen, wenn Du noch nicht dort warst, die Fraueninsel ist einfach ein Traum. Am Schliersee gibt es das Bauernhofmuseum von Markus Wasmeier, das ist sehr schön. Was ich auch sehr schön finde, ist der Märchenpark in Ruhpolding. Ist zwar mehr für Kinder, aber es ist alles so aufgebaut wie vor 50 Jahren, zuckersüße Märchenfiguren aus Holz. Wirklich sehenswert!!! Du kannst Dich gerne melden, wenn Du mehr wissen willst.

Liebe Grüße,
Tanja

Harmony- Tina hat gesagt…

Liebe Ruth ...ja Schwamm drüber...es gibt wirklich wichtigeres - erfreue dich einfach... an dem was kommt;-) ... bin seit 12 Uhr im offiziellen urlaub und ws habe ich Magenkrämpfe... ;-((((( gglg von der tina

Rosenperle hat gesagt…

Liebe Ruth,
der Tee wäre jetzt genau das richtige für mich! Es ist mal wieder regnerisch und kalt... Tja, es ist schließlich Sommer, gelle?

Ich fühle mich auch ertappt, bist du doch eine meiner treuesten Leserinnen und kommentierst fast immer.

Bei mir ist im Moment der Wurm drin. Gesundheitlich und auch sonst. Im Augenblick hat Finja Kindergartenferien (drei Wochen) so dass ich rund um die Uhr als Oma im Einsatz bin. Dazu noch das tolle Wetter. ...

Ich grüße dich herzlich und komme bestimmt wieder bei dir vorbei.

♥lichst Gabriele

Agnes D. hat gesagt…

Liebe Ruth,
ich finde Deinen Blog, Deine wunderschönen Fotos und schaue auch regelmässig bei dir rein und freue mich einfach darüber. Aber leider bin ich sehr schreibfaul. Ich erwarte auch nicht das meine Einträge immer kommentiert werden. Mir reicht es schon wenn ich sehe das Besucher auf meiner Seite waren.
Bitte nicht böse sein wenn ich mir nur Deinen schönen Blog anschaue.
Liebe Grüße
AgnesD

Anke hat gesagt…

Allerliebste Ruth,

was für ein herrlicher Post, die Hortensien sind ein Traum und die Lavendelsäckchen zauberhaft.

Auch möchte ich Dir ganz herzlich für Deine liebe Post danken, über die ich mich sehr gefreut habe. Sie war ein wenig länger unterwegs, da die PLZ gefehlt hat, aber Hauptsache es ist alles heile angekommen.

So wunderschöne Sachen von Dir, lieben Dank auch für die Samen, in das kleine Vogel-Hängerchen habe ich mich sofort verliebt.

Einen schönen Abend
wünscht Dir
Anke

Herz-und-Leben hat gesagt…

Welch schöne Farben, liebe Ruth! Das sieht ja ganz zauberhaft aus! Auch die Tasse oben auf dem Bild - einfach zu schön!

Heute habe ich auch eine schöne grünblühende Hortensie in einem Baumarkt gesehen, aber ich fange damit gar nicht erst an. In unserem Garten gibt es nun 2 Hortensien, die recht schmächtig sind. Ihnen behagt es hier wohl nicht. Da wäre es sinnlos, sich weitere hineinholen zu wollen. Und so viel zum Düngen und Bodenlockern, wie sie es wohl brauchen, käme ich wohl auch kaum. Da sind andere Pflanzen wesentlich pflegeleichter, wie die Stockrosen :-)

Huch, jetzt hab' ich den Link zu den "unbeständigen Wetterverhältnissen" mal aus Neugier angeklickt, aber da erscheint "nur" das Bild darüber ...

Die kleinen Kissen mit den Labels sind auch wunderschön! Man hat doch heute tolle Möglichkeiten, all das zu verwirklichen.

Schade, daß wir die Petroleumlampe meiner Großmutter nicht mehr besitzen. Aber damals war man froh, den alten Plunder, wie man dachte, los zu sein ;-)

Nun lese ich noch weiter unten zu den Kommentaren ... also ich selbst habe leider auch ein Problem damit. Würden noch mehr bei mir kommentieren, könnte ich gar nicht mehr allen regelmäßig antworten, was mir jetzt schon schwer fällt! Es ist schon ein Problem und ich weiß es auch von einigen, die selbst schreiben, sie möchten auf Kommentare einerseits nicht verzichten, wollen andererseits aber von vornherein gar nicht bei allen gegenkommentieren.

Wenn man von vornherein nur auf Kommentare aus ist, finde ich, sollte man seine Kommentarfunktion ganz ausschalten! Allerdings sehen einige das nicht so sondern handhaben das wie die ganz großen Medien, die eben Kommentare bekommen, ohne selbst darauf einzugehen. So macht es jeder halt nach seinem Gusto - für mich wäre es so nichts, denn ein privater Blog ist für mich etwas anderes - wie ich es bei mir auch schon einmal schrieb - so ähnlich wie eine Brieffreundschaft. Da ist es ein Gebot der Höflichkeit, zu antworten, selbst wenn es später ist. Ich antworte immer, allerdings nicht immer sofort, weil ich das einfach nicht schaffe.

Ich denke aber, es gibt auch einige - wie im realen Leben auch - mit denen man oder die mit einem einfach nicht harmonieren und die antworten dann schon deshalb nicht. Da darf man sich einfach nichts draus machen. Man kann eben nicht mit allen "gut Freund" sein ;-) Bei solchen würde ich dann irgendwann nicht mehr kommentieren, warum auch? Wenn doch nie oder kaum Resonanz kommt!

Viele liebe Grüße
Sara

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ich habe eben noch in die Kommentare kurz reingelesen. Was Barbara Bjoerndalen schreibt, beobachte ich in DIESER SZENE natürlich auch. Aber man kann sich ja auch ANDERE BLOGS aus anderen Blog-Szenen suchen. Unser Kreis hier bezieht sich ja nun einmal auf Shabby Chic, Deko usw., da darf man sich nicht wundern, wenn's dann hauptsächlich um dieses Thema geht. Es gibt aber so viele andere Blog-Richtungen oder ganz allgemeine Blogs - man muß halt schauen, was einem wichtiger ist. Selbst bei den Gestaltungs-Blogs gibt es ganz unterschiedliche Richtungen.

Ich lasse mich auch nicht festlegen - und mir wäre ein reiner Deko-Blog viel zu einseitig.

Einige haben aber auch deshalb Blogs, die sich hauptsächlich um Deko & Co. drehen, weil sie diese Blogs UNTERSTÜTZEND ZU IHREM GESCHÄFT betreiben. Das sind meiner Ansicht nach aber keine so privaten Blogger mehr!

Allerdings finde ich einige Behausungen sehr schön, schaue sie mir gerne an, auch wenn ich selbst so nicht lebe und es auch gar nicht will. Und da ich an Fotos und Bildgestaltung interessiert bin (auch da ich da familiär und studientechnisch vorbelastet bin) ist es für mich einfach schön, solche Blogs anzuschauen. Man muß halt unterscheiden, ob man Bild-Kunst serviert bekommt oder reale Fotos. Ich mag beides und versuche, beides anzuwenden. Habe aber leider nicht sooo die große Begabung dafür, deshalb bewundere ich umso mehr andere, die das wirklich gut können!

Ja - und dann denke ich auch, im Augenblick ist noch Ferienzeit, das wird sich spätestens im Herbst dann wieder ändern. Bei eBay, daWanda & Co. ist es ähnlich, wie ich von meiner Schwester weiß.

- - - Aber wie schon geschrieben, würde ich die Kommentarfunktion ganz ausschalten. Denn am Besucherzähler erkennt man ja ohnehin, ob und wie viele da waren. Da braucht es nicht unbedingt der Kommentare, wenn man sowieso keine oder kaum Zeit dafür hat! - - -

Ach so, ich bin ja nicht so die Süße, eher eine Herzhafte, mag alles Saure, Scharfe usw. :-) Aber meine Männer sind "ganz Süße" *lach* - daher bin ich ab und an gezwungen backen zu müssen ;-) Bei mir würde das wohl auch schon beim Angucken ansetzen und da hätte ich persönlich dann wohl ein Problem, schon auch gesundheitlich, damit.

Alles Liebe nochmal und ich freue mich jedenfalls über jeden Kommentar von Dir und schaue auch oft rein, selbst wenn ich nicht immer einen Kommentar hinterlasse!
Ganz herzlich
Sara

Eumelchen hat gesagt…

Liebe Ruth,
danke für's Daumen drücken und die Urlaubswünsche.
Greetsiel ist wirklich ganz ganz schnuckelig und man kann sehr lecker Fisch essen gehen. Ich kann's nur empfehlen.
ggglg
Domi

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Ruth,
boah, aber jetzt hast du echt ganz viele Kommentare bekommen!! ;oD
Tja, das ist ein schwieriges Thema! Aber ich persönlich halte es so: Ich antworte immer allen, die bei mir ein paar liebe Worte hinterlassen, und wenn ich Zeit habe, dann schreib ich noch einigen mehr. Aber das ist halt immer abhängig davon, wieviel sonst noch so läuft! Mal hat man mehr Zeit, mal weniger! Und ich meine zu wissen, dass es im Sommer halt auch damit zu tun hat, dass einfach ganz viele im Urlaub sind- da wird es auf beinahe allen Blogs ruhiger, finde ich!
Also, gräm dich nicht...dein Blog ist sehr schön und liebevoll aufgemacht, ich gucke immer bei dir rein!
Und übrigens: Die Lavendelsäckchen sind einfach ganz zauberhaft!!
Bis BALD mal wieder!
Ganz liebe Grüsse,
FrauHummel

Chrissy hat gesagt…

Liebe Ruth,

erstmal zu deiner zauberhaften Deko und deinen schönen Lavendelsäckchen. Ich denke von denen kann man sowieso nie genug haben. Ich lege immer wieder welche zwischen die Wäsche. Herrlich. Deine Blumendeko ist wie immer wunderschön und das mit der Schoki kenn ich in letzter Zeit nur allzu gut. Ich hab ordentlich zugenommen, seitdem ich mit rauchen aufgehört hab. Aber nun hab ich 28 Tage geschafft. Bin stolz auf mich. Aber ich gestehe. Ich hätt immer noch Lust drauf.

Du sprichst mir mit den Kommentaren so sehr aus dem Herzen. Denn auch mir gehts oft so. Aber leider kann man da gar nichts machen. Vielleicht hat dein Post wieder einige wachgerüttelt, wie man ja an den Kommentaren lesen kann.

Zur Zeit komm ich wenig zum bloggen, aber demnächst gibts einen Blogbeitrag von mir und dann weißt du auch warm.

Drück Dich
Alles Liebe Christine

Diana hat gesagt…

Liebe Ruth,
ich danke dir für deine lieben Zeilen.Habe mich sehr darüber gefreut.Oh,ist es eine Nostalgie Rose?
Ich habe doch keine Ahnung wie sie alle heißen und war ganz erstaunt,dass du den Namen erwähnt hast.Nun habe ich wieder dazu gelernt.
Ich möchte dir ein tolles Wochenende wünschen und schicke dir gaaaanz liebe Grüße,
Diana

Tanja hat gesagt…

Liebste Ruth....du bist eine treue Seele....wenn du meinen Blog besuchst´, dann freut sich die treulose Tanja immer gaaaanz besonders. Ich habe eine turbulente Zeit vor mir und deshlab bin ich echt wenig am Bloggen. Deine Moseltour war sicher bezaubernd. Wir zíehen ja auch an die Mosel...und freun uns sehr. Liebe Grüße an dich - PS- kann deine Hundeliebe vollstens nachvollziehen. Tanja*