Mittwoch, 25. März 2009

Frühlings-Sehnsüchte

Hallo - unsere Herzen sind voller Sehnsucht nach Sonne,
Wärme, Licht - die Ungeduld wächst -
etwas Frühlingsduft ins Haus geholt -

die Seele erfreuen -

Frühling in unserem Garten

Nun zieht fast über Tag und Nacht
im Garten der Frühling ein.
Und tausend Stimmen sind erwacht
von lieben Sängern groß und klein.

Und weit und breit im Sonnenglanz,
wohin wir schau´n und gehen,
strahlt die Natur im Blütenkranz
und feiert Auferstehen.

Wo hier und dort am Wegesrand
ein Grabmal steht vergang´ner Zeit,
das überrankt mit lieber Hand
der Lenz mit einem Blätterkleid.

Die Trauer flieht des Frühlings Pracht,
und über Schmerz und Bangen
sind über Tag und Nacht
die Rosen aufgegangen.

Liebe Grüße - Ruth