Montag, 2. November 2009

Herbstlich

noch ein paar Herbstbilder -

Fächerahorn, Perückenstrauch,
ein später Falter...




Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmel ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.

Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.

Wir alle fallen, diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an:
Es ist in allen.

Und doch ist Einer,
welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.
Rainer Maria Rilke

Mit diesem Gedicht wünsche ich euch
eine harmonische Woche -
liebe Grüße - Ruth

Kommentare:

Gabi hat gesagt…

Liebe Ruth,
da hast du noch traumhafte Impressionen eingestellt, ich bin schon froh, wenn noch nicht so schnell Weihnachten kommt, hab´ da schließlich noch einiges vor.
Jetzt genieße ich erst mal meine Ferien und kuriere eine Sehnenscheidentzündung aus.
Alles Liebe Gabi

Harmony hat gesagt…

Hallo Ruth, schöne Eindrücke hast du eingefangen und collagiert.....jede Jahreszeit hat seine schönen Seiten - man muss sie nur aufnehmen.....auch ich bin im Weihnachstsfieber.....- dennüberall sieht man nix anderes mehr........aber die Kisten bleiben noch auf der Bühne.....noch ist es zubald.....ausser für Handarbeiten...die einschöne woche lg tina

Babs hat gesagt…

Liebe Ruth,
Wunderschöne Herbstcollagen
hast Du gezaubert und das Gedicht paßt sehr fein dazu!!!
Bei mir geht jetzt die große Sortiererei los, für meine beiden Adventsbasare (28.11. und 5.-6.12.).
Auch Dir einen angenehmen Wochenstart
und liebe Grüße von Babs!!

Birgit hat gesagt…

Schöne Fotos und Collagen, liebe Ruth. Bei uns hier haben wir nun den November-Blues. Alles Grau in Grau, regnerisch und nasskalt. Ich habe die Grippe, aber dadurch konnte ich heute morgen Dein wunderschönes Päckchen persönlich in Empfang nehmen. Ganz ganz herzlichen Dank dafür. Die von Dir so liebevoll eingepackten Sachen sind einfach zauberhaft.
Liebe Grüße
Birgit

Sandra hat gesagt…

Hallo Ruth,
schöne Herbstbilder !
Heute sind wir weit von solch schönen Bildern entfernt ,es ist so grau .
GLG Sandra

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Ruth,
ach, was hast du nur wieder für hübsche Collagen erstellt. Das Gedicht von Rilke mag ich auch besonders gern.

Ich wünsche dir einen schönen Abend und sende liebe Grüße
Tina

Jana hat gesagt…

Hallo Ruth.
Sehr schöne Herbstcollagen und dazu das nette Gedicht.Perfekt.
Schönen Woche,liebe Grüße Jana

Mae Millers Morningglorys hat gesagt…

Liebe Ruth!
Herrliche Bilder und ein noch herrlicheres Gedicht!
Hab einen schönen Abend, Esther

Mses Bumblebee hat gesagt…

Liebe Ruth,
was hast du doch da für herrliche Collagen zusammengestellt- die Schönheit des Herbstes eingefangen, dieser Farbenrausch, seien es Pflanzen oder Wolken.... und das Gedicht dazu rundet alles noch perfekt ab! Danke für diese Seelennahrung!!

Ganz herzliche Grüsse,
Andrea

Rostrose hat gesagt…

Schön, mit welch liebevoll gewählten Worten und wunderhübchen, stimmungsvollen Bildern du uns in die kommende Woche geleitest! Dank dir sehr - und auch dir eine harmonische erste Novemberwoche! Alles Liebe, Traude

Tanja's Home and Garden hat gesagt…

...oh deine Collagen sind ein Traum. So wundervoll herbstlich. Ich wünsche dir eine schöne herbstliche Woche. Liebe Grüße, Tanja

Luna hat gesagt…

Hallo Ruth, auch mir gefallen Deine Herbstcollagen sehr.
Und ich habe etwas für Dich zum Abholen auf LunasBilder.
Bitte, guck mal vorbei!
Lg ~~♥~~ Luna

SchneiderHein hat gesagt…

Liebe Ruth,
herrliche Herbstbilder sind das wieder in Deinen Collagen. Der Herbst ist wirklich eine vielfältige und schöne Jahreszeit. Ich hoffe heute auch wieder auf solche Momente, denn gestern brauchte der Garten anscheinend mal wieder Regen ...
Liebe Grüße und eine wundervolle Herbstzeit
Silke

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Hallo Ruth
Langsam neigt es sich zuende das Gartenjahr du hast es nochmal schön festgehalten auch das Gedicht dazu ist sehr schön..Liebe Grüße Petra

chrissi hat gesagt…

Hallo liebe Ruth,
ich freue mich riesig, wieder dabei sein zu können. Ich habe euch alle sehr vermisst. Mir geht es wieder etwas besser. Zahnarzt ist ein Horror. Wunderschöne Posts hast du inzwischen gemacht. Deine jetzigen Herbstbilder sind wunderschön geworden. Das Rezept vom Döppekuchen werde ich sofort abspeichern. Sieht richtig lecker aus. Im Moment kann ich nur flüssiges zu mir nehmen. Ich bekomme meinen Mund noch nicht so weit auf. Sehr zur Freude meines GG. Endlich hlte ich mal meine Klappe. Nein...er hat schwer Mitleid mit mir. Aber demnächst werde ich essen was das Zeugs hält und dein Döppekuchen gehört dazu.
Hab noch einen wunderschönen Tag.
Liebste Grüße, Chrissi

Akaleia hat gesagt…

Liebe Ruth, schön hast Du uns nochmal den Herbst gezeigt - das Gedicht gefällt mir so gut - es ist so "typisch" für Rilke - danke!
LG
Birgit

Chrissy hat gesagt…

Liebe Ruth,
ich hoffe es geht dir gut. Deine Bilder sind mal wieder wunderschön anzusehen.
Du hast geschrieben das dir die Motivation fehlt. Ja die geht mir momentan auch etwas ab und ich habe auch keine Ahnung wohin die verschwunden ist. Oder hast du das an mich abgegeben? :-)
Nico mag gar nicht in den Kindergarten gehen. Mein Mann bringt ihn ja in der Früh dahin und momentan weint er sehr wenn er gehen muss. Ist auch nicht einfach die Situation. Wir wissen aber noch nicht woran es liegt.
Ansonsten nix Neues bei uns. Die Tage vergehen und irgendwie hab ich das Gefühl Weihnachten rückt mit ZU großen Schritten näher.
Wünsche dir einen superschönen Tag mit viel viel Motivation.
Alles Liebe Christine

kreativehaende hat gesagt…

schöne stimmungsvolle Bilder mit einem meiner Lieblingsgedichte von Rilke!
liebe Grüße, Waltraud