Montag, 29. Juni 2009

Noch mehr Blüten... - Kummer geht weiter

Noch mal ein paar Blüten-Collagen -
zur Zeit sprießt alles - Sonne und
Regen im Wechsel -
Cosmea, Malve, Knäuelglockenblume,
Glockenrebe, Fresie, Wurz
Rittersporn

ein betörender Duft


Bartfaden


wundervolle Gerüche im ganzen Garten

Leider hab ich in Sachen "Rei" nichts Gutes
zu erzählen - das Pieseln geht leider
weiter - meine Stimmung wechselt von:
Es wird schon, ich muss geduldig sein zu:
wie lange halte ich durch, traurig, manchmal
wütend - kriegen wir das hin?
Mal sehen -
liebe Grüße - Ruth

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

bei dekogerümpel habe ich gelesen, dass du nach den Staudenwicken Auachau hälst, schicke mir eine Mail auf meinen Blog patchgarden , dann kann ich dir nach der Blüte auch Saat schicken und dann ist nur Geduld gefragt , aber es lohnt sich, bei mir wuchern sie nach drei jahren slebat an der Terasse wachsen sie aus einer Fuge, , morgen werde ich dazu Bilder einstellen
Frauke

Kerstin hat gesagt…

Liebe Ruth,
gib die Hoffnung nicht auf !
Deine Gartenbilder sind zauberhaft.
GLG Kerstin
P.S.: Ich hab dich verlinkt, hoffe das ist OK ?

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Ruth,
deine Collagen mit den Blüten sind einfach toll. Irgendwann werde ich mich auch daran versuchen.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das die Geschichte mit dem Kätzchen ein gutes Ende findet. Ich drück .... und drück .... Es muss doch irgendetwas geben oder irgendwen geben der Rat weiss!!!

Schönen Abend
und liebe Grüße: Tina

Jana hat gesagt…

Hi Ruth,du hast ja wieder traumhafte Collagen,einfach toll.
Ich weiß nicht wie du das hinbekommst aber ich lerne ja noch.

Viele liebe Grüße Jana

Regina hat gesagt…

Liebe Ruth,

geduld! Das wird schon!

Deine Gartenbildercollagen sind wieder einmalig schööööööööööön.
Deine Rittersporne sind eine Augenweide,vor allem der blassrosafarbene.Mmh der Duft der Rose einmalig.
Einen schönen Tag und liebe Grüße
aus dem sehr schwülen Hessen wünscht dir Regina.

SchneiderHein hat gesagt…

Liebe Ruth,
ach, da hast Du Pflänzchen im Garten, die meine Schnecken alle zum Fressen gern haben. Aber schön, dass es Blogs gibt. Da erfreue ich mich an Deinen Collagen!

Nur so eine spontane Idee: Ich weiß, Euer Garten ist zu gefährlich, um Rei frei laufen zu lassen. Aber wenn Ihr eh' schon so viel Zeit für sie aufwendet, vielleicht bringt es etwas, wenn Ihr mit der Leine mit Ihr in den Garten geht. Damit sie die Gerüche der fremde Katzen richtig wahrnehmen und ev. darüber markieren kann. Ich bin immer erstaunt, wie viel Zeit Maus damit verbringt die ganzen Katzen-Botschaften zu 'lesen'. Allegra allerdings weniger. Mit so einer 5m Flexleine für kleine Hunde kann man dabei auch bequem im Garten sitzen ... Jedenfalls ging das bei uns mit zwei quirligen Kätzchen bis zum Kastationsalter ganz gut.
Liebe Grüße
Silke

Dekoherz hat gesagt…

Du ich verlinke ich Dich jetzt mal wenn es Dir recht ist - ich verliere Dich immer wieder aus den Augen! Und dabei ist es sooo schön bei Dir!

Liebe Grüße
Melanie