Montag, 29. Juni 2009

Noch mehr Blüten... - Kummer geht weiter

Noch mal ein paar Blüten-Collagen -
zur Zeit sprießt alles - Sonne und
Regen im Wechsel -
Cosmea, Malve, Knäuelglockenblume,
Glockenrebe, Fresie, Wurz
Rittersporn

ein betörender Duft


Bartfaden


wundervolle Gerüche im ganzen Garten

Leider hab ich in Sachen "Rei" nichts Gutes
zu erzählen - das Pieseln geht leider
weiter - meine Stimmung wechselt von:
Es wird schon, ich muss geduldig sein zu:
wie lange halte ich durch, traurig, manchmal
wütend - kriegen wir das hin?
Mal sehen -
liebe Grüße - Ruth

Donnerstag, 25. Juni 2009

Blühende Oase Garten

Am liebsten würde ich mich nur noch
im Garten aufhalten.
Er gibt mir Entspannung, Freude,
Auftanken
(die Bilder können natürlich
vergrößert werden)




Mein Mann hat mir ein "Umtopfräumchen" gebaut

Diese kleine Terrasse erinnert mich an Italien -
die Kissen und Tischdecke sind im warmen
Gelbton gehalten und haben ein Oliven-/Feigen-
motiv - den Stoff hab ich in einem kleinen
Laden gefunden







Ich wünsche euch schöne Zeiten in euren
wunderschönen Gärten -
liebe Grüße - Ruth

Dienstag, 23. Juni 2009

Rosenecke

Hier ist meine kleine Rosenecke -
einer meiner Lieblingsplätze -
die Kissen und die Decke habe ich
im letzten Jahr genäht




Nostalgie-Rose - sie ist einfach wunderschön -
jeden Tag wieder anders
Liebe Grüße - Ruth




Sonntag, 21. Juni 2009

Traurig

Heute musste ich von meiner lieben
Patentante Abschied nehmen.
Sie ist ihrer schweren Krankheit erlegen.Du bleibst in unseren Herzen.

Donnerstag, 18. Juni 2009

Ausflug nach Maria Laach


Am Wochenende haben wir einen Ausflug
zum Kloster Maria Laach bei Mendig/
Rheinland-Pfalz gemacht. Bekannt ist der
Laacher See. Man kann ihn zu Fuß ganz umrunden.
Man kann campen, schwimmen, Boot fahren, surfen.

Die Pater unterhalten eine superschöne
Gärtnerei, halten Kühe auf großen Weiden,
haben eine tolle Bücherei, wo es wunder-
schöne Karten gibt, verkaufen eigene Produkte
aus der Landwirtschaft, und man dort sehr gut essen.
Mir hat der Park so gut gefallen.
Ihn umgibt eine hohe Hecke, in die Löcher zum
Schauen geschnitten wurden. Das sieht so
verwunschen aus finde ich.
Es gibt hier auch eine Kunstschmiede.
Liebe Grüße - Ruth

Mittwoch, 17. Juni 2009

Rei - die Lösung? ---- Award

Ich hab mich riesig gefreut über diesen süßen Award
von Chrissi (Chrissis Home) - ich danke dir -



Aufgrund eurer Nachfragen -
nun zu unserer Rei:
Wir waren also bei der Tierärztin :
Der Urin (Drama bis die Tierärztin ihn hatte)
war in Ordnung.
Gestern war dann Inspektion unseres Hauses:
Jeder Raum wurde skizziert und dann wurden die
Piesel-Stellen eingezeichnet.
Fazit: Die fremden Katzen in unserem Garten
machen ihr massiv Angst, vor allem die Katze,
die vom Dach auf das Gehege springt. Der Schutz
des Fressens und der Benutzung der Klos ist nicht
gegeben. So markiert sie also mit Blick in
Richtung Fenster (wo der Feind kommen kann)
einen Gegenstand genau gegenüber. "Das ist hier
mein Reich". Kling einleuchtend. Nun haben wir
in 3 Räumen Wohlfühl-Steckdosen und auch Spray.
Das Spray kommt auf alle Piesel-Stellen (die natürlich
vorher gereinigt wurden). Markiert sie dann mit dem Kopf
diese Stellen, haben wir gewonnen. - Ich bin sehr gespannt.
Kostenpunkt 250 bis jetzt.

Ich danke euch für eure Tipps und Anteilnahme -
liebe Grüße - Ruth


Freitag, 12. Juni 2009

Etwas für die Sinne - wieder genäht

Lila - eine meiner Lieblingsfarben -
das Wasser gefärbt mit Duft- und Dekofarbe


Ich hab noch ein paar Dinge zum
Verschenken genäht - so als kleines
Zusatzmitbringsel -





Ich danke euch ganz herzlich für eure Ratschläge
und Gedanken zu meinem letzten Post -
werde Montag erst mal zur Tierärztin gehen und
ein Blutbild machen lassen und eine Urin-
untersuchung - mal sehen, wie es weiter geht.

Liebe Grüße - Ruth

Dienstag, 9. Juni 2009

verzweifelt

Hallo,
heute möchte ich euch von meinem Problem erzählen:
Eine unserer Katzen (das Weibchen) macht ihre Bäche
seit etwa Januar d. J. nicht ins Katzenklo, sondern
beschmutzt uns verschiedene Dinge. Es gibt 4 Katzen-
klos insgesamt für die Beiden. Sie werden mehrmals
am Tag gesäubert.

(Die Katzen leben in der Wohnung, haben den Balkon für
sich, hinter dem Haus ein überdachtes Gehege mit
verschiedenen Liegeplätzen und im Garten ein Gehege
von 4 x 3 m. Dieses Gehege hat einen Grasboden, ein
paar Büsche, mehrere Klettermöglichkeiten und ein
Holzhäuschen zum Zurückziehen.
Auf dem Balkon sind abgetrennt 2 große Kratzbäume mit
2 und 8 Liegeplätzen - überdacht - es führen 2 Tunnel
jeweils zu den Gehegen nach unten.)

Rei ist sterilisiert - 4 Jahre alt - wir stehen in ständigem
Kontakt zur Tierärztin.
Wenn Rei eine Blasenentzündung hätte, würde sie sich
anders verhalten. Es sieht aus, als ob sie markiert: Sie
stellt sich mit dem Hinterteil gegen einen Gegenstand
(vorwiegend auf einen Plastik-Stuhl auf dem Balkon und
pieselt stehend mit erhobenem Schwanz auf die Rücklehne
und damit auch durch deren Ritzen auf die Mauer dahinter.

Angefangen hat es im Flur in der unteren Etage, wo mein Sohn
seine Wohnung hat. Dort hatte sie eine Stelle (ein schwarzer
schmaler Hochschrank und die Wand daneben), wo sie 3 x hinging.
Mehrmaliges Abwaschen mit verschiedenen Mitteln,
anschießendes Besprühen mit Sacrotan, Aufstellen eines
vollen Futternapfes - alles hat nicht geholfen. Sie macht
einfach übers Futter. Daraufhin durfte sie nicht mehr in
den Flur. Die Wohnung ließ sie verschont.
Nun habe ich heute Mittag entdeckt, dass sie 2x gegen das
alte Harmonium gemacht hat. Ich kann einfach nicht mehr.

Die Tierärztin wollte sie mit Bachblüten behandeln. Wie denn?
Sie lässt sich nicht auf den Arm nehmen. Und wenn ich sie
zwinge, kratzt und beißt sie und hat Angst.

Ich habe mich so sehr um sie bemüht. Ich hab sie doch lieb und
will sie nicht wieder ins Tierheim (wo sie herkommt) tun.
Wer will schon so eine Katze?
Ich möchte nur das Beste für sie. Aber so geht es auch nicht weiter.

Wenn jemand von euch einen Rat hat, wäre ich sehr dankbar.

Entschuldigt bitte, dass ich euch mit so einem langen Post
belästige.

Ganz liebe Grüße - Ruth

Montag, 8. Juni 2009

Blüten - Collagen

Hallo - ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang -
das Wetter war ja ganz passabel heute -
bald ist wieder ein Feiertag -
vielleicht beschert uns der dann Sonne -



Liebe Grüße - Ruth

Freitag, 5. Juni 2009

Küchen-Dekoration

Dieses Kissen ist meine neueste Errungenschaft.
Ich konnte mal wieder nicht vorbei gehen.In der Küche hab ich neue kleine
Schränkchen hängen



Ich wünsche allen ein schönes Wochenende -
liebe Grüße - Ruth

Mittwoch, 3. Juni 2009

Collagen mit Rosen u. a.

Die Blüten wetteifern miteinander- die Natur verwöhnt uns jetzt
mit Blüten in allen Farben, Formen, Düften -
diese Rose verströmt einen süßen Duft -
dies ist eine Eden-Rose -
ich liebe diese Blütenbälle -

die rote Rose ist in unserem Garten
die Rose mit dem schönsten Duft

Lasst euch auch verwöhnen von all dem,
was der Garten jetzt zu bieten hat -
liebe Grüße - Ruth